Anwälte gegenüber dem Amtsgericht | Palzer, Nowack und Molsen

Ihr Anwalt/Notar in Celle

Sie suchen einen Anwalt, der Sie präventiv, effektiv und somit kostensparend berät und Sie in Verhandlungen und vor Gericht engagiert vertritt?

Wir setzen Ihre Ansprüche mit Konsequenz und Zielstrebigkeit durch. Durch unsere Spezialisierung auf wesentliche Rechtsgebiete erhalten Sie eine kompetente Beratung und individuelle Betreuung.

Unsere Anwälte verfügen neben breit angelegten allgemeinen, auch über spezielle juristische Kenntnisse und Erfahrungen, die u.a. auch durch Fachanwaltschaften ausgewiesen sind. Flexibel und schnell auf die sich stellenden Anforderungen unserer Mandanten reagieren zu können, zeichnet unsere Kanzlei aus.

Auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über eine umfangreiche Fach- und Allgemeinbildung und sorgen für einen problemlosen Ablauf der Mandate. Natürlich legen wir auch großen Wert auf eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung sowohl unserer Anwälte als auch unseres Personals.

Unsere Rechtsgebiete

Durch die Rechtsanwälte, die in unserer Kanzlei tätig sind, haben wir die Möglichkeit, viele Rechtsgebiete abzudecken und haben uns auf folgende spezialisiert:

Sollte Ihr Rechtsproblem nicht zu den aufgelisteten Gebieten gehören, freuen wir uns trotzdem über Ihre Anfrage und sind sicher, Ihnen auch in anderen Bereichen weiterhelfen zu können.

Kontaktieren Sie uns per Kontaktformular oder Telefon.

Recht und Urteile

Ein Service von Rechtsindex.de

Nachbar beobachtet: Rentner entwendet Pfandflaschen aus dem Glascontainer

25.06.2017 – Ein Rentner-Ehepaar entwendete mithilfe eines Greifarmes aus einem Altglascontainer Flaschen, um anschließend das Pfand einzulösen. Bei der Aktion wurden sie von Anwohnern beobachtet und der Polizei gemeldet. Die Staatsanwaltschaft beantragte für beide beim Amtsgericht München Strafbefehle wegen Diebstahls.

Unfall im Wendehammer - Mithaftung des Wendenden?

25.06.2017 – Wer mit seinem Fahrzeug in einem Wendehammer umdrehen möchte, rechnet nicht damit, von einem anderen Pkw überholt zu werden. Kommt es dann dennoch zur Kollision, stellt sich die Frage, wer für den entstandenen Schaden aufkommen muss.

OLG Karlsruhe: Urteil zu Absturzsicherungen bei Hochbetten

24.06.2017 – Im vorliegenden Fall ist ein 5 1/2-jähriges Kind aus einem ungesicherten Hochbett in einem Ferienhaus in der Schweiz gestürzt. Der in Deutschland ansässige Ferienhausvermieter wird auf Schmerzensgeld in Anspruch genommen. Bei dem Hochbett habe die Absturzsicherung gefehlt, so der Klagegrund.

Störende Musikinstrumene der Kinder aus dem Nachbarhaus

24.06.2017 – Die Parteien sind mit ihren freistehenden Häusern direkte Nachbarn. Die Kläger beschweren sich darüber, dass die Kinder der Nachbarn regelmäßig Musikinstrumente, nämlich Schlagzeug, Tenorhorn und Saxofon spielen. Ruhezeiten würden nicht eingehalten werden. Über den Streit hat jetzt das Amtsgericht München entschieden.

Schreiben Sie uns




Spamschutz: Geben Sie bitte erneut Ihren Vornamen ein